Termine und Events

2. Parkhauskonzert im Alstertal-Einkaufszentrum Hamburg

Live-Musik zum Shopping. Zum Mitgrooven, Mitsingen und Mittanzen. Das Alstertal-Einkaufszentrum Hamburg schenkt seinen Besucher*innen am Freitag, den 1. Juli 2022, erneut ein Parkhaus-Konzert. Nach dem Mega-Erfolg im Vorjahr gibt es mitreißenden 50er Jahre Rock’n’Roll mit zeitgenössischen Party-Hits von den Rockhouse Brothers. Es gibt Sitz- sowie Stehplätze, eine Getränkebar und jede Menge gute Stimmung - um 17 Uhr geht es los. Der Eintritt ist frei.

Corona-bedingt hatte Deutschlands größtes Einkaufszentrum im vergangenen Sommer ein 1. Parkhaus-Konzert mit feinstem Jazz realisiert, um in den Zeiten der starken Einschränkungen Momente der Lebensfreude und Kultur zu schaffen. Die Kombination aus entspanntem Einkaufen und einem besonderen Musik-Erlebnis wurde begeistert angenommen. "Wir sehen unsere Shopping Mall als einen Ort für positive Emotionen. Ob beim Einkauf in unseren zahlreichen Geschäften, einem Bummel durch die Ladenstraßen oder einem Gastronomie-Besuch," so Ludmila Brendel, Centermanagerin des Alstertal-Einkaufszentrums Hamburg, mit über 240 verschiedenen Anbietern aus allen Lebensbereichen. "Kulturelle Ereignisse bereichern, inspirieren und schaffen unvergessliche Erlebnisse."

Beim 2. Parkhaus-Konzert im Alstertal-Einkaufszentrum rocken die Brüder Joey "the Saint" und sein "little Brother" Jamie zusammen mit Schlagzeuger Wolff "the Wolfman" Reichert die Bühne. Zusammen gründeten die drei Männer 2001 das Trio Rockhouse Brothers, welches auf gemeinsame Konzerte mit Melanie Fiona, David Garret, Chris de Burgh, Chris Norman oder Max Mutzke zurückblicken kann. Ihr Auftritt im AEZ-Kulturparkhaus wird kostenfrei sein. Eine Vorab-Reservierung ist nicht erforderlich. Aufgebaut wird die Bühne im Parkhaus Mitte des AEZ (Einfahrt Heegbarg 31, 22391 Hamburg). Mit Überdachung und gleichzeitigem Open-Air-Feeling. In diesem Jahr darf dann auch endlich wieder mitgesungen und mitgetanzt werden. Die Vorlage eines aktuellen Tests oder eines Impfzertifikates ist nicht notwendig. Es besteht auch keine Maskenpflicht.

Wie im Vorjahr wird auch in diesem Jahr wieder um freiwillige Spenden gebeten. "Gemeinsam mit unseren Kund*innen einen unbeschwerten Abend mit Live-Musik zu verbringen, begeistert all unsere Verkäufer*innen und Geschäftsinhaber. Gleichzeitig vergessen wir nicht, dass zahlreiche Menschen in der heutigen Zeit große Sorgen und weniger Grund zur Freude haben. Daher möchten wir unsere Besucher*innen zu einer freiwilligen Spende zugunsten der ‚Ein Herz für Kinder‘ ermutigen" so Ludmila Brendel.

© 2019 powered by openeventnetwork | popula GmbH - Veranstaltungen kostenlos eintragen